projekte

Universität Göttingen

Das Hörsaalgebäude der Universität Göttingen an der Berliner Straße, das im 19. Jahrhundert im Wilhelminischen Stil erbaut wurde, steht unter Denkmalschutz. Eine Sanierung und Umstrukturierung soll das Gebäude auf die aktuellen Er- fordernisse des Universitätsbetriebes anpassen. Ziel ist es, das Wissenschaftsmuseum „Forum Wissen“ im Gebäude zu integrieren und eine öffentliche Ausstellungsfläche für Uni- versitätsarbeiten zu schaffen. Zudem werden Forschungs- und Verwaltungsflächen, Restaurierungswerkstätten, ein Tagungs- zentrum und ein Café eingerichtet. "Ein Projekt, das unter Denkmalschutz steht, ist eine besondere Aufgabe. Das gibt es nicht so oft“, so Projektleiter Christian Mann
energum hat die Verantwortung für die bauphysikalischen Planungsleistungen übernommen. Das beinhaltet neben den Grundleistungen Bauakustik, Raumakustik, Wärmeschutz und Energiebilanzierung auch hygrothermische Simulationen zum Raumklima und Sondernachweise für eine Förderung durch die NBank Niedersachsen.

Leistung: Bauphysik
Auftraggeber: Georg-August-Universität Göttingen

Foto: energum