projekte

Rathaus Mainz

Das denkmalgeschützte Mainzer Rathaus wird technisch saniert und modernisiert. energum bearbeitet die Bau- und Raumakustik sowie die EnEV. Zum besseren Verständnis der Bestandssituation werden dank energum umfangreiche Schalltechnische und akustische Messungen von Wänden und Decken sowie der Ratssäle vorgenommen. Eine CFD-Simulation der Aufheizung der Gitter an der Außenfassade ergab Aufschluss darüber, ob man Fenster im Sommer öffnen kann, ohne dass die Räume überhitzen.
Der denkmalgeschützte Altbau stammt aus der Feder des dänischen Architekten und Designers Arne Jacobsen und wurde von ihm als Sinnbild kommunaler Demokratie konzipiert. Das Entwurfskonzept soll die moderne Architektur durch eine sanfte energetische sowie technische Sanierung konservieren und mit dem zentralen, lichtdurchfluteten Rathausforum der Stadt eine neue demokratische Mitte geben.

Leistungen: CFD-Simulation, EnEV, Bau- und Raumakustik
Auftraggeber: Stadt Mainz

Foto: agn
Grafik: energum